Eichungen

Verbrauchsmessgeräte und Messgeräte, die im geschäftlichen Verkehr eingesetzt werden, müssen für den Markt zugelassen und entsprechend gekennzeichnet sein. Dies geschieht in Europa durch die Konformitätserklärung des Herstellers und der Kennzeichnung gemäß der Messgeräte-Richtlinie (2014/32/EU) mit CE und „M“, der Jahresbezeichnung und der benannten Stelle, die die Prüfungen begleitet hat.

Wir unterstützen Sie mit:

  • Eichungen von elektromechanischen und elektronischen Zählern
  • Eichungen an instandgesetzten mechanischen, Hybrid- und vollelektronischen Zählern aller Hersteller und Fabrikate
  • Eichung von elektronischen Zusatzeinrichtungen und Gateways (nach PTB A.50.7)
  • Eichschein auf Wunsch

Kommen Sie gerne auf uns zu. 

Ihre Ansprechpartner


Sie haben ein Anliegen zur Konformitätsprüfung?

Zum Inverkehrbringen von Produkten nach der Messgeräterichtlinie 2014/32/EU im Rahmen der Konformitätsprüfung helfen Ihnen gerne Ihre Ansprechpartner der Konformitätsservicestelle Ulm (KS Ulm).