Spartipps

Wenn Sie bereits bei der Netzanschlussplanung folgende Tipps beachten, können Sie Ihr gesamtes Bauvorhaben erleichtern und Geld sparen:

  • Alle Leitungen gemeinsam in einem Mehrspartenhauseinführung verlegen, damit die Straße nur einmal aufgebrochen werden muss
  • Lage der Netzeinführung frühzeitig planen, damit die Netzanschlussleitung so kurz wie möglich wird
  • Spätere Bauvorhaben (z.B. Terrasse, Garage) bedenken, denn Netzanschlüsse dürfen nicht überbaut werden
  • Überprüfung, ob es bereits vorverlegte Leitungen gibt. Nutzen Sie dazu unsere Leitungsauskunft.
  • Wenn Sie ein von uns bereitgestelltes Futterrohr (Leerrohr) in die Schalung einbringen und einbetonieren lassen, ermäßigen sich die Anschlusskosten um 75,00 Euro
  • Vermeiden Sie Mehrkosten, indem Sie Ihre Unterlagen mindestens 6 Wochen vor Baubeginn an uns senden

Schritt für Schritt zum Netzanschluss
Ihre Ansprechpartner

Direktkontakt

*Pflichtfeld