Zum Hauptinhalt springen

Einspeiser

Testgebiete Hittistetten und Einsingen

Wir sind Ihr Experte für Netzinfrastruktur! Wir beraten und unterstützen Sie auf dem Weg zum Anschluss Ihrer Eigenerzeugungsanlage an unser Versorgungsnetz.

Anmeldung Ihrer Erzeugungsanlage

Für den Anschluss Ihrer PV-Anlage/Erzeugungsanlage in unserem Versorgungsgebiet, sind wir gerne Ansprechpartner in allen Fragen rund um den Netzanschluss Ihrer Anlage. 

Wir stellen Ihnen auf diesen Seiten viele relevante Informationen zur Verfügung, unter anderem ein Verzeichnis von Installateuren: Denn die Anmeldung und Inbetriebnahme Ihrer Anlage, sollte ein bei uns eingetragenen Installateur durchführen. 

Installateur finden     

So melden Sie eine PV-Anlage an: 

1.  Voranfrage stellen 

Die Anfrage können Sie, als Kunde oder ein von Ihnen beauftragter Installateur durchführen.
Seit 1. Oktober 2020 sind Voranfragen von Erzeugungsanlagen bis 30 KW nur noch über unser Netzportal (Bereich Erzeugungsanlagen) möglich. 

Wir prüfen Ihre Voranfrage und kommen bei Rückfragen auf Sie zu. Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie eine Einspeisegenehmigung per E-Mail, zusammen mit einer Voranfragenummer. 
Mit dieser Voranfragenummer kann Ihr Installateur die Erzeugungsanlage bei uns anmelden. 

Sollten Sie eine steckerfertige PV-Anlage bis 600 W anmelden wollen, benötigen Sie keine Voranfrage. Ihr Installateur kann die Anlage auf unserem Netzportal direkt anmelden. 

Zum Netzportal   Zur Checkliste für Anlagen über 30 KW


2. Anmeldung durch Ihren Installateur

Mit der erteilten Voranfragenummer kann Ihr Installateur die Anlage in unserem Netzportal anmelden. 
Nach technischer Prüfung erhält Ihr Installateur die Genehmigung zur Errichtung der Anlage per E-Mail, zusammen mit einer Anmeldenummer. 
 

3. Inbetriebsetzung der Anlage durch Ihren Installateur

Mit der ausgestellten Anmeldenummer kann Ihr Installateur nun die Inbetriebsetzung der Anlage beantragen. 
Daraufhin setzt sich unser Messstellenbetrieb mit Ihrem Elektroinstallateur zur Terminabsprache in Verbindung. 
 

4. Setzen/Wechseln eines Zählers zur Einspeisung

Vor Ort findet ein Termin zur Implementierung eines Einspeisezählers statt. 


Wir unterstützen Sie gerne bei Fragen.

Kontakt aufnehmen

5 Schritte zum Netzanschluss

Checkliste Anmeldung PV-Anlage über 30 KW

Zur erfolgreichen Anmeldung Ihrer Photovoltaikanlage benötigen wir einige Unterlagen von Ihnen.

Ihr Installateur hilft Ihnen bei der Zusammenstellung und Abgabe der erforderlichen Unterlagen. Nutzen Sie unsere Checklisten, um die Vollständigkeit Ihrer Unterlagen zu prüfen. Dies gewährleistet eine schnelle und unkomplizierte Bearbeitung Ihres Anschlusses.

Checkliste Anlagen bis 135 kW   Checkliste Anlagen ab 135 kW

Anmeldung Marktstammdatenregister

Für alle Betreiber einer Stromerzeugungsanlage oder eines Stromspeichers, ist die Anmeldung in dem Marktstammdatenregister (MaStR) der BNetzA verpflichtend.

Zum 31. Januar 2019 hat dieses Register das PV-Meldeportal sowie das Anlagenregister abgelöst. Damit wird das Marktstammdatenregister der Bundesnetzagentur künftig das zentrale Register für Erzeugungsanlagen und Speicher sein.

Mehr Informationen

Installateure für Elektroinstallationen, Wasser- und Gas-Anlagen

Unsere zertifizierten Umsetzungspartner

Hier finden Sie zugelassene Installateure für Elektroinstallationen. Die hier aufgeführten Unternehmen sind durch die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm Netze zertifiziert. In der Übersicht wählen Sie einfach Ihren Standort und finden so zugelassene Installateure in Ihrer Nähe.

Installateur finden

Kundenservice Eigenerzeugungsanlagen

  • Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm Netze GmbH