Zum Hauptinhalt springen

Ausschreibung
Verlustenergie

Ausschreibung Verlustenergie

für das Jahr 2023

Die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm Netze GmbH will ihre Energiemenge zur Deckung des Bedarfs an Verlustenergie entsprechend der Festlegung der Bundesnetzagentur (BK6-08-006) vom 21.10.2008 beschaffen.

Die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm Netze GmbH hat für das Kalenderjahr 2023 einen Bedarf an Verlustenergie in Höhe von insgesamt 35.558.865 kWh für ihr Netzgebiet in zwei Regelzonen ermittelt. Den Lastgang stellen wir Ihnen in Form einer EXCEL Datei zur Verfügung.

Die Beschaffung des gesamten Bedarfs erfolgt über die Ausschreibung einer Preisformel mit folgender Struktur:

X*Base + Y*Peak + Z.

Das genaue Vorgehen entnehmen Sie bei Interesse bitte aus dem veröffentlichten Dokument "Anlage_5_Allgemeine Bedingungen"

Angebotsabgabe bis spätestens: Mittwoch, 15.06.2022, 14:00 Uhr.

  • Lieferzeitraum: 01.01.2023 - 31.12.2023
  • Gesamtvolumen: 35.558.865 kWh.

Die Abgabe der Angebote erfolgt per E-Mail auf folgende Adresse: Verlustenergie@Ulm-Netze.de

Hinweis: Die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm Netze GmbH behält sich vor, die Angebotsstruktur zu ändern sowie alle hier veröffentlichten Informationen zu aktualisieren. 

Ergebnisse abgeschlossener Ausschreibungen:

Jahr Ausschreibung vom Zuschlagpreis [€/MWh] Verlustenergiemenge [MWh]
2010 21.12.2009 49,22 36.250,480
2011 01.06.2010 58,99 36.132,644
2012 10.08.2010 61,45 37.635,732
2013 24.09.2012 50,60 35.532,854
2014 14.11.2012 53,97 36.086,875
2015 16.11.2012 54,19 36.681,560
2016 11.06.2012 42,90 37.419,989
2017 13.06.2013 44,39 38.023,732
2018 10.12.2015 30,35 35.662,251
2019 18.04.2018 42,17 35.573,228
2020 28.08.2019 51,25 36.586,592
2021 16.04.2020 42,09 36.509,298
2022 21.09.2021 115,79 35.509,108

Bilanzierung & Vertragswesen

  • Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm Netze GmbH